Liar’s Club und Royal Four

Bei diesen Serien von Celeste Bradley geht es um Spione und Agenten, die im Dienste der englischen Krone tätig sind.

Ihre Berufung ist das Spionieren, das Hüten von Geheimnissen und das Auskundschaften derselben. Sie sind Meister der Tarnung. Sie sind intelligent und vermögend und sie sind natürlich gutaussehend. Sie haben sich für ein einsames Leben ganz in den Dienst der Krone bzw. ihres jeweiligen Königs gestellt, bis diese eine Frau auftaucht, die ihnen das Wasser reichen kann. Sie werden von ihr herausgefordert und sie lassen es sich nicht nehmen, ihren jeweiligen Agenten oder Spionen bei seiner Arbeit zu helfen. Durch ihre Einmischung kommen sie zeitweise ganz schön in Gefahr und die Helden müssen alles tun, um ihre Liebsten zu retten.

Aber es gibt auch weibliche Spione und es ist nicht einfach, wen diese auf ihre Partner treffen. Diese wollen ihre Liebsten dann auch so schnell wie nur möglich vom Spionieren abbringen. Das erweist sich jedoch sehr schwierig, da die weiblichen Spione oft sehr dickköpfig und stur sind.
Die meisten Romane spielen in der Zeit um Lord Liverpool (Robert Banks Jenkinson, 2. Earl of Liverpool). Er war britischer Staatsmann und Premierminister des Vereinigten Königreichs von 1812 bis 1827. Näheres zu Lord Liverpool findet Ihr bei Wikipedia.
Es war die Zeit, als sich England im Krieg mit Napoleon und den Franzosen befand. Dies war hauptsächlich die Zeit von 1792 bis 1815 der dauernden kriegerischen Auseinandersetzungen zwischen Frankreich und seinen europäischen Gegnern. Wechselnde Bündnisse und Koalitionen europäischer Mächte führten auf verschiedenen Schauplätzen zu mehreren, teils ineinander übergehende Kriege. Dies geschah vor allem im 19. Jahrhundert.

Die englischen als auch französischen Spione und Agenten waren ihrer Sache treu ergeben und es gab auch Doppelagenten auf beiden Seiten.

 

Liar’s Club

Die Mitglieder des Liar’s Clubs sind Spione mit unterschiedlichen Fähigkeiten und mit sehr unterschiedlicher Herkunft. Teilweise aus dem Adel aber auch aus dem einfachen Volk bzw. ehemalige Diebe. Alle sind auf der Suche nach dem besonderen französischen Spion, der immer wieder einige aus ihren Reihen tötet.

Es gibt aber auch eine Verbindung zu den Royal Four.

 

Die schöne Spionin
The Pretender

Agatha sucht in London nach Hinweisen über das Schicksal ihres verschwundenen Bruder James. Damit sie leichter Eintritt, in die Gesellschaft findet, erhebt sie ihren unsichtbaren Freund aus Kindertagen, Mortimer Appelquist, zu ihrem Ehemann. Das geht eine Weile gut, bis sie eines Tages in die Verlegenheit kommt, der Gesellschaft einen leibhaftigen Ehemann präsentieren zu müssen. Simon Rain ist Leiter eines königlichen Spionagerings. Er ist auf der Suche nach einem Maulwurf, der einen Mitarbeiter nach dem anderen tötet. Simon verdächtigt den unter dem Decknamen Griffin bekannten James. Ebenso verdächtig scheint ihm Mortimer Appelquist zu sein. Simon geht selbst in den Außendienst und sucht Klärung. Dabei kommt der als Kaminkehrer verkleidete Simon Agatha in die Quere und sie sieht ihre Chance den prächtigen Burschen als ihren Ehemann 'einzustellen'. Simon erhofft sich durch seine Hilfe bei Agatha Informationen über James. So spielt jeder jedem Theater vor und keiner weiß alles. Während Agatha glaubt es mit einem zwar charmanten, aber betrügerischen Dieb zu tun zu haben, glaubt Simon vor der Mätresse James zu stehen, die nach ihrem Liebhaber sucht. Nur die Zuneigung und das Begehren zueinander scheinen echt zu sein.

Die schöne Schwindlerin
The Imposter

Auf einem Ball trifft Clara Simpson auf den Zeichner populärer Cartoons, Sir Thorogood. Und sie ist empört, denn er kann nur ein Schwindler sein! In Wirklichkeit verdient Clara sich heimlich Geld für ihre Unabhängigkeit, von der Familie ihres verstorbenen Gatten, mit eben diesen Zeichnungen. Und nun legt sie alles darauf an, um diesen angeblichen Sir Thorogood zu umgarnen, in eine Falle locken und ihn dann entlarven zu können.
Dalton Montomercy, Geheimagent im Dienste seiner Majestät, ist auf Sir Thorogood angesetzt worden. Ungewollt oder gewollt hat der Zeichner, mit einem seiner Cartoons in ein gefährliches Wespennest gestochen. Er gibt sich als Sir Thorogood aus. Schon bald von den Damen umschwärmt, heftet sich auch Claire als übertrieben geschminkte Verehrerin an seine Fersen. Und während eine durch die Zeichnung aufgescheuchte Gruppe den Tod von Sir Thorogood plant, treffen Clara und Dalton in verschiedenen Verkleidungen, beim Spionieren, unerkannt aufeinander. Und kommen sich in den verschiedenen Rollen verwirrt näher.

Die schöne Betrügerin
The Spy

Rupert Atwater, der einst ein Mitglied der Liar's Club war, wird in Spanien von Napoleons Soldaten verschleppt. Doch zuvor kann er seine Tochter Phillipa noch verstecken und sie anweisen nach England zu gehen und bei seinem Freund Upkirk Schutz zu suchen. In England angekommen muss Phillipa feststellen, dass Upkirk tot ist. Ein weiterer Rat ihres Vaters lautete 'Beobachte James Cunnington' und weil dieser zufällig einen Lehrer für seinen Adoptivsohn Robbie sucht, stellt sich Phillipa, verkleidet als Mann, bei ihm vor. James Cunnington hat Mitleid mit der verhungerten, sehr jungen Gestalt von Phillip Waters und stellt ihn ein.
Neben dem jungen Robbie macht James, auch ein Mitglied des Liar's Club, noch die Suche nach dem 'Verräter' Rupert Atwater und dessen Tochter sorgen. Er braucht Atwater, bzw. seinen Dekodiercode, um die Schuld der englischen Adeligen und französischen Spionin Lady Winchell, an Hand ihrer Briefe zu beweisen. Damit wäre auch seine Unschuld am Verrat von getöteten Mitgliedern des Liar's Club richtig gestellt. Phillipa weiß nicht ob sie sich James anvertrauen soll, vermutete sie doch sogar, dass er ein französischer Agent ist. Der Irrtum klärt sich zwar auf, aber dennoch bleibt die Tatsache bestehen, dass James die Eliminierung ihres Vaters zum Auftrag hat und sie zögert.
Derweil ist James auf der Spur von Ruperts Tochter, die direkt zu seinem Haus führt. Ein Unfall spielt ihm in die Hände und enttarnt Phillip als Phillipa. Nun ist es an Phillipa zu beweisen, dass ihr Vater ein treuer englischer Bürger in französischer Gefangenschaft ist und sie niemals eine Spionin war. Aber durch ihren Betrug verletzt will James ihr kein Wort glauben.

Die schöne Rächerin
The Charmer

Da die Liar’s Anwärter Rose und Collis den Übungsraum der Akademie bei einem albernen Konkurrenzwettstreit demoliert haben, müssen sie nun ihre Teamtauglichkeit innerhalb eines Probeauftrags beweisen.
Dann aber geraten Rose und Collis ins falsche Haus. Und zu allem Unglück auch noch in das Haus des Sohnes von Rose‘s ehemaligen widerlichen Arbeitgebers, Louis Wadsworth. Schnell wird aus dem Probeauftrag eine reale und gefährliche Ermittlung. Dabei geraten nicht nur Collis und Rose in Schwierigkeiten, sondern in ihrem Schlepptau auch noch Prinz George, der sich einen kleinen Abenteuerurlaub genehmigt hat, was natürlich zu köstlichen Verwicklungen führt.

Die schöne Teufelin
The Rogue

Ethan Damont wurde bei einer Rettungsaktion seines Freund Collis Tremayne und dessen Onkel, den Ethan für sich nur ‚den alten Knacker‘ nennt, in die Angelegenheiten des Liar’s Club einbezogen. Und nun hat ihm der Club einen Angebot gemacht: Es soll als Doppelagent für die Liar’s arbeiten.
Ethan hat schwer mit sich zu kämpfen, denn eigentlich geht ihn die Angelegenheit der verrückten Patrioten des Liar’s Clubs nichts an, genauso wenig wie die Sache der Franzosen. Erst als er glaubt betrogen und benutzt worden zu sein, überlegt er sich, ins Spionagegeschäft einzusteigen, er ist sich nur noch nicht sicher auf welcher Seite er stehen möchte.
Und dann ist da auch noch die adelige Lady Jane Pennington, Nichte des Mannes, der ihn als Doppelagent für die Franzosen einspannen möchte. Ethan weiß, dass er als Sohn eines Fabrikanten nie die Möglichkeit haben wird, eine Frau wie Jane die Seine nennen zu können, aber genau mit dieser Möglichkeit lockt man ihn. Bis sich die Ereignisse überschlagen und Ethan sich klar wird, dass er sich in erster Line für eine Seite entscheiden möchte, nämlich für die von Jane.

 

 The Royal Four

Jeder Herrscher braucht eine Reihe von Männern, auf die er sich verlassen kann. Jeder der vier hat einen Decknamen. Sie gaben sich die Namen berüchtigter Raubtiere. Tödlich wie die Kobra, Mutig wie der Löwe, Schlau wie der Fuchs und Wachsam wie der Falke. Ihre Ernennung gilt für ein Leben. The Royal Four sind Elite Spione, geheime Verteidiger des Königs, unübertroffen in Mut, Ehre und in ihrer Wagnis. Ihre Missionen sind gefährlich, ihre Lieben sind skandalös und jeder Mensch in der Royal Vier hat seine eigene Geheimnisse. Sie sind einfach nur bekannt als "The Royal Four“, aber es gibt einfach nichts über die Elite-Band der Spione.

Der verruchte Spion
To Wed a Scandalous Spy

Willa Trent ist in den Wäldern unterwegs um Tierfallen unschädlich zu machen. Allerdings ist sie in dem Gebrauch der Steinschleuder, die sie sich zu diesem Zweck ausgeliehen hat, nicht sonderlich erfahren und schießt versehentlich einen Querschläger in ein Hornissennest. Die aufgebrachten Insekten wiederum lassen das Pferd, des zufällig vorbeikommenden, Nathaniel Stonewell durchgehen und ihn zu Boden stürzen. Mit dem Kopf auf dem Boden aufgeschlagen, bleibt Nathaniel so Stunden bewusstlos, während Willa zuerst neben ihm wacht und dann aber einschläft.
Somit bleibt dem Ehrenhaften, am nächsten Morgen neben einer Fremden erwachenden Nathaniel, nichts weiter übrig, als den, auf der Suche nach Willa, herbeieilenden Vormund um die Hand seines Mündels zu bitten. Während die Dorfgemeinschaft eine schnelle Trauung vorbereitet, versucht Nathaniel weiterhin den Informationen nachzuspüren, denen er auf der Spur war, bevor Willa ihn vom Pferd geholt hat. Nathaniel ist kein einfacher Reisender, sondern einer der vier verdeckten Berater 'Royal Four' der Krone und auf der Jagd nach einem Landesverräter.

Der geheimnisvolle Gentleman
Surrender to a Wicked Spy

Dies ist die Geschichte des Spiones, bekannt als "The Lion“. Olivia Cheltenham's neuer Ehemann, Dane Callwell, ist alles, auf was sie immer gehofft hatte. Der schöne Lord Greenleigh ist charmant, elegant und auch ein bisschen geheimnisvoll. Olivia fragt sich, was genau Dane den ganzen Tag gemacht hat. Seine totgeschwiegenen Treffen mit Fremden, sein Kommen und Gehen, wie er möchte, macht Olivia verrückt. Es ist genug. Könnte ihr geliebter Mann in etwas Gefährliches einbezogen worden sein? Könnte er sogar Spionage für Frankreich machen?
Dane Calwell kennt die neue bezaubernden und sogar ein bisschen sexy Lady Greenleigh als ausgeglichen, gut ausgebildet, und absolut fesselnd. Aber er entdeckt nun, dass Olivia auch eine der neugierigsten Kreaturen ist, der er jemals begegnet ist. Die meisten Ehefrauen kümmern sich nicht ein Jota, was ihre Männer den ganzen Tag tun. Warum muss Olivia so viele Fragen stellen und sich in Angelegenheiten einmischen, die nicht die ihre sind? Aber als Olivia der Mission zu nahe bekommt und in Gefahr gerät, muss Dane versuchen, seine schöne Frau zu retten, bevor es zu spät ist.

Verruchte Nächte
One Night with a Spy

Seit Jahren hat Lady Julia Barrowby heimlich hat dazu beigetragen, ihrem Mann Barrowby bei seiner Arbeit mit der Royal Four zu helfen. Nun, da ihr Mann gestorben ist, ist Julia der Ansicht, seinen Platz in der Royal Four einnehmen zu können. Aber die übrigen Mitglieder zu überzeugen wird nicht leicht sein, vor allem nicht Marcus Ramsay, Lord Dryden, der ihr auf Schritt und Tritt Störende. Irgendwie, scheint der geheimnisvolle Marcus, in ihre Seele zu sehen und mühelos alle ihre geheimen und verbotenen Sehnsüchte zu erfüllen.
Marcus stand in der nächsten Zeile, um in die Royal Four gewählt zu werden. Er ist nicht bereit, sich durch eine Frau, egal, wie interessant oder schön sie auch sein mag, von der Wahl in die Royal Four abbringen zu lassen. Bei einem Auftrag entdeckt Marcus, in Julias Tagebuch einige Geheimnisse. Das Tagebuch ist überfüllt mit vielen Jahren der Einsamkeit und Sehnsucht. Die Erfüllung von Julias Fantasien ist der perfekte Weg, um näher an sie heranzukommen. Diese faszinierende Schönheit zu verführen wird schnell zu mehr als ein Mittel zum Zweck.

Gefährliches Begehren
Seducing the Spy

Die verführerische Lady Alicia Lawrence musste für einen jugendlichen Fehler büßen. Als sie Details einer Verschwörung belauscht, die sich auf ihrem Landsitz ereignen, wendet sich das Schicksal. Sie wendet sich an die Person, die ihr glauben könnte. Sie hilft Stanton Horne, Lord Wyndham als dessen Mätresse, um ihm bei der Ausrottung der Feinde zu helfen. Es wird keine einfache Partnerschaft und eine wild verführerische Verbindung.
Aufgrund Lord Wyndham's unheimlicher Fähigkeit Geheimnisse zu erkennen, ist er ein wertvolles Mitglied der Royal Four, aber im Bereich der Romantik ist er weit fern von den vier. Alicia ist die einzige Frau, deren Gedanken er nicht lesen kann und sie ist die einzige, deren sinnliche Note alle seine geheimen Wünsche löscht. Da wächst die Mission mehr und mehr zu einer gefährlichen und persönlichen Sache und jede Begegnung mit der feurigen Alicia scheint die Letzte zu sein. Lord Wyndham muss noch lernen, sich seiner größten Herausforderung zu stellen und Vertrauen in die Leidenschaft in seinem Herzen zuzulassen.

Ich liebe beide Serien. Ich habe mich köstlich amüsiert und musste oft lachen. Celeste Bradley versteht es, diese Zeit um die napoleonischen Kriege näher zu bringen. Ich liebe Geschichten, in denen Agenten und Spione ein tragende Rolle spielen.

Ein Teil dieser und weitere Informationen findet ihr auch auf der Homepage von Celeste Bradley.

Eure Susanne