Rezensionen

Elenas Bewertung 02 05 Sterne.png

Bei beiden Stories handelt es sich um nette aber ziemlich simple Liebesgeschichten.

Die Handlungen weisen altbekannte Muster auf und sind durchweg vorhersehbar. Zwar sind beide Stories ganz süß aber schaffen es nicht wirklich zu fesseln. Dafür ist das Ganze überzogen und zu überhastet – dieses Durchhetzen killt auch die, im Ansatz gute, Romantik recht schnell.

Die Charaktere bleiben leider, wie so oft bei diesem Format, ziemlich an der Oberfläche. Zwar sind sie nicht unsympathisch aber nahe gehen sie mir auch nicht. Prickelnd finde ich die Sache auch nur stellenweise, da es einfach zu wenig Entwicklung gibt.

Es wird sich zu sehr darauf konzentriert so offensichtlich auf die Tränendrüse zu drücken und das hat bei mir leider dann eher in Langeweile umgeschlagen im Laufe der Lektüre.

Man liest das Buch in einem Rutsch durch, zumal es auch einfach geschrieben ist, aber dann kann man es eigentlich auch direkt wieder vergessen.
Kurzweilige Unterhaltung für Zwischendrin aber absolut kein Lesemuss!