Rezensionen

Tinas Bewertung 05 Sterne.png

Carys wird durch die Heirat mit Richard bildlich sie ins kalte Wasser geworfen. Denn nun hat sie hat einen Titel dem sie gerecht werden muss: Herzogin von Cuthland; und das ist nicht immer so leicht.

Carys ist eine liebevoll gezeichnete Figur, die versucht es allen Recht zumachen und gerne etwas frischen Wind in die alten Gemäuer und das Adelsgeschlecht bringen will. Dabei hat sie aber sie nicht mit Richard gerechnet, denn der liebt das „alte“ und „verstaubte“ Image des Adels.

Georgina ist eine Heimsuchung der besonderen Art, sie wird liebevoll „Amberleys Blaue Lady“ genannt und sie ist wahrlich Damenhaft; oder scheint das nur so?
Denn manchmal sitzt auch ihr der Schalk im Nacken ;-)
Ich habe öfters über die Figur lachen müssen und damit schafft es Georgina im Handumdrehen das man sie liebgewinnt.

Victoria Connelly schreibt sehr witzig und spritzig, dabei „verpackt“ sie ihre Geschichte in einer zauberhaften und hinreißenden Art.
„Wohin mit der Liebe?“ ist ein gute Laune Buch für verregnete Tage, an denen man sich gerne mit einem guten Buch auf dem Sofa zurück zieht.

Ein absoluter Lesegenuss den ich kaum aus der Hand legen konnte. Ein Keeper zum Dahinschmelzen. ;-)