Wallflower Serie

So wie der Compass Club nach den vier Himmelsrichtungen benannt wurde, geht es in der Mauerblümchenserie um die vier Jahreszeiten. In jeder dieser Jahreszeiten, wird eine der Freundinnen einen Ehemann finden.

Vier junge Damen– Annabelle Peyton, Evangeline Jenner und die Bowman-Schwestern Lillian und Daisy – haben in den letzten Monaten dieser schrecklichen Saison auf Bällen und Soirées immer zusammen in einer Ecke oder an der Wand gesessen. Gelangweilt haben sie zugeschaut und selten miteinander ein Wort gewechselt. Ihre Tanzkarten blieben bis dato leer.

Diese vier jungen Damen der Gesellschaft in London haben also ein gemeinsames Ziel. Sie müssen ihren weiblichen Witz und ihre List einsetzen, um endlich einen geeigneten Ehemann für sie zu finden.

Sie beschließen daher, einen Club zu gründen und sich gegenseitig dabei zu helfen, einen Ehemann zu angeln. So wird eine mutige Jagd nach dem Richtigen ins Leben gerufen. Wenn die richtigen Gentlemen sie nicht verfolgen wollen, dann drehen sie einfach den Spieß um.

Gemeinsam könnten sie wesentlich erfolgreicher sein, als wenn jede für sich alleine kämpft. Sie starten mit der Ältesten, mit Annabelle, und die Jüngste, Daisy, soll dann das Schlusslicht bilden.

Als Erstes listen sie die Schwächen einer jeden von sich auf. Dann können sie, wenn nötig, sich auch gegenseitig mit Rat zur Seite stehen. Sie schwören sich, dass sie niemals um denselben Mann kämpfen werden und sich alles erzählen. Dann fertigen sie eine Liste der noch verbliebenen und vielversprechendsten männlichen Kandidaten an, die am Ende dieser Saison noch zur Auswahl stehen.
Die vier haben weder Ohren für die Musik, noch Augen für die Paare, die an ihnen vorbeitanzen, sie arbeiteten emsig an ihrer Kandidatenliste und müssen dabei hin und wieder so laut lachen, dass sie neugierige Blicke auf sich ziehen. Aber es soll niemand Verdacht schöpfen, dass sie hier etwas planen, Außerdem, Mauerblümchen dürfen nicht lachen. ;-)
Sie reichen sich die Hände und besiegeln so ihren Pakt. Albern und frivol fühlen sie sich, aber vor allem ganz mutig. Das wird ein Spaß für alle! Annabelle denkt, dass sie vielleicht Glück hat und schließt die Augen für ihren Wunsch. Denn der Earl of Westcliff hat sie zum Schluss der Saison auf sein Gut nach Hampshire eingeladen. Einige dieser Junggesellen werden sicherlich ebenfalls dorthin kommen. Sie werden daher in zwei Wochen in Hampshire einfallen und einen Ehemann für Annabelle finden.

Der Earl of Westcliff hat eine tragende Rolle in allen vier Geschichten, nicht nur in seiner eigenen Geschichte im zweiten Band. Er ist immer da, wenn er benötigt wird und steht seinen Freunden und auch den Mauerblümchen hilfreich zur Seite. Im letzten Augenblick kommt er zur Rettung.

Die Geschichten spielen im viktorianischen England zwischen 1837 und 1901.

 

Die "Wallflower"-Serie

Geheimnisse einer Sommernacht
Secrets of Summernights

Für Annabelle ist es sehr wichtig, einen adligen Bräutigam zu finden, denn ihre Familie ist finanziell am Ende. Doch das ist gar nicht so einfach, denn sie hat keine Mitgift.
Annabelle begegnet bei einer Ausstellung zusammen mit ihrem Bruder Jeremy zum ersten Mal Simon Hunt. Sie hinterlässt einen bleibenden Eindruck bei Simon. Er vereitelt immer wieder ihre Pläne, einen adligen Ehemann zu finden. Annabelle hatte immer gehofft, dass Simon Hunt eines Tages das Interesse an ihr verlieren würde, aber bislang blieb er weiter lästig und hartnäckig. Ihre Freundinnen versuchen ihr zu helfen und locken in einer Sommernacht den geeigneten Mann in den Garten. Aber leider erscheint der falsche Mann. So erliegt Annabelle Simon in leidenschaftlicher Umarmung und verlockenden Küssen. Doch wird Annabelle Simon AUCH heiraten?

Die Erbin und der Earl
It happend one Autum

Nachdem die erste Freundin der „Mauerblümchenvereinigung“ durch Unterstützung der anderen Mädchen den Mann fürs Leben gefunden hat, sind nun noch drei der Mauerblümchen übrig. Unter ihnen befindet sich auch Lillian Bowman, eine mutige und eigensinnige Erbin, die älteste Tochter eines reichen, amerikanischen Seifenfabrikanten. Wegen einer geplanten Geschäftszusammenführung wird Lillians Familie von Marcus Marsden, dem Earl of Westcliff, auf seinen Landsitz eingeladen. Der äußerst stolze und sehr bestimmende Marcus sieht diesem Besuch mit sehr gemischten Gefühlen entgegen, denn die sehr moderne Lillian steht den oftmals engstirnigen und steifen englischen Konventionen ziemlich kritisch gegenüber. Ein Verhalten, dass er schon bei ihrer ersten Begegnung ziemlich skandalös fand. So hat er sich für ihren Besuch den festen Vorsatz gefasst hat, Lillian möglichst aus dem Wege zu gehen. Auch wenn sie auf der Jagd nach einem Mann ist, so ist Marcus Marsden, Earl of Westcliff doch der letzte Mann, den sie heiraten möchte.
Doch das ist leichter gesagt als getan und bei jedem erneuten Zusammentreffen schlägt ihre scheinbare Antipathie in Leidenschaft um. Marcus erliegt immer mehr dem Charme von Lillian und kann nicht glauben, was mit ihm geschieht denn in der Vergangenheit war er selbst ein Fundament für Stabilität, auch was seine Gefühle angeht. Marcus kann sich trotz seiner starken Gefühle für Lillian nicht dazu entschließen, sie zu heiraten, denn er befürchtet, dass sie mit ihrem unkonventionellen Verhalten, in der Gesellschaft anecken und unglücklich werden würde. Zudem muss er als Familienoberhaupt eigentlich eine passendere Braut auswählen. Als jedoch sein Freund, Viscount St. Vincent, bisher ein absoluter Frauenheld, um Lillians Hand anhält, ist es um Marcus Fassung geschehen, denn er begreift, dass er nur mit Lillian glücklich werden kann. Kommt seine Einsicht zu spät?

Es begann in einer Winternacht
Devil in Winter

Hier finden nun die junge Evangeline Jenner und Sebastian, Lord St.Vincent zusammen. Doch ihre Verbindung kommt durch äußerst ungewöhnliche und eher nüchterne Beweggründe zustande.
Ivo Jenner, erfolgreicher Spielsalonbesitzer, liegt im Sterben und Evangeline möchte ihrem Vater wenigstens am Totenbett beistehen. Doch ihre Verwandtschaft will sie nicht zu ihm lassen. Zudem planen sie schon eine Ehe zwischen einem anderen Mitglied der Familie und Evangeline, damit sie sich Jenner's beträchtliches Erbe einverleiben können. Dieser Plan und die brutale Art und Weise wie mit ihr umgegangen wird, lässt Evangeline schlichtweg verzweifeln und so entschließt sie sich eines Abends zu einer kurzentschlossenen, aber verwegenen Tat. Sie sucht Sebastian, Lord St.Vincent auf, der einst ihre beste Freundin entführte. Aus gutem Grund, denn St.Vincent steckte in Geldnöten und erhoffte sich durch die damalige Entführung eine reiche Ehefrau. Doch sein Plan ging schief, Evangelines Freundin wurde durch ihren zukünftigen Ehemann gerettet und vereitelte den Plan damals.
Obwohl Evangeline genau weiß, was Sebastian nach außen hin verkörpert, hofft sie doch auf ein Minimum an Ehrgefühl bei ihm und unterbreitet ihm verzweifelt wie sie ist, ihren Vorschlag. Sebastian soll sie nach Gretna Green entführen, dort heiraten und sie vor ihrer Familie beschützen. Im Gegenzug verspricht sie ihm ihr Erbe. Sebastian ist zwar überrascht von Evangelines Vorschlag, lässt sich jedoch trotzdem darauf ein, denn er braucht nach wie vor Geld. Während der Fahrt nach Gretna Green lernt Sebastian Evangelines wachen Geist und ihre offene und ehrliche Art zu schätzen; mehr noch, er findet immer mehr Gefallen daran, dass sie seine Frau werden wird. Er ahnt jedoch nicht, welche Schwierigkeiten in London auf das frischgebackene Ehepaar warten. Zum einen ist der Spielsalon von Jenner ziemlich heruntergewirtschaftet und zum anderen ist Evangeline in Gefahr, denn nicht nur ihre Familie will sie entführen um die Ehe mit ihm annullieren zu lassen, auch ein ehemaliger Mitarbeiter des Spielsalons will Evangeline töten. Kann Sebastian Evangeline retten?

Verbotene Früchte im Frühling
Scandal in Spring

Nachdem ihre Schwester Lillian und ihre Freundinnen Annabelle und Evie aus dem Mauerblümchen-Quartett unter die Haube gekommen sind, ist Daisy Bowman die einzige noch verbliebene Ehekandidatin. Es ist nicht so, dass sie nicht heiraten möchte, im Gegenteil. Doch die Männer, die sie bisher auf diversen Bällen kennen lernen durfte, waren einfach nicht nach ihrem Geschmack.
Daisys Vater ist darüber zutiefst verärgert und stellt ihr ein Ultimatum. Er beschließt nun in seiner burschikosen Art, selbst die Sache in die Hand zu nehmen. Er beordert seinen fleißigen Mitarbeiter Matthew Swift nach England. Er soll Daisy heiraten! Als sie davon erfährt, dass gerade der dünne, unattraktive, überaus ehrgeizige Mathew für sie der letzte der in Frage kommende Ehekandidaten sei, benimmt sie sich beim ersten Zusammentreffen mit ihm auch nicht wirklich freundlich, obwohl Matthew sich nicht nur optisch sehr verändert zu haben scheint und ihr Herz verräterisch in seiner Nähe klopft. Als Daisy jedoch erfährt, dass Mathew ahnungslos ist, was die Pläne ihres Vaters angeht und ihr zudem auch noch gesteht, dass er sie nicht heiraten kann, ist Daisy seltsamerweise nicht froh darüber, im Gegenteil. Matthew muss sich erst seiner Vergangenheit stellen, bevor es zu einer Heirat kommen kann.

A Wallflower Christmas

Das fünfte Buch der Mauerblümchenserie erschien an Weihnachten 2008. Bisher gibt es diesen Band nur in Englisch.

Es ist Weihnachtszeit in London und Rafe Bowman, der Bruder von Lillian und Daisy macht sich auf den Weg von Amerika nach London um eine aristokratische Braut zu heiraten. Er hat ein Treffen mit Natalie Blandford, der schönen Tochter von Lord Blandford arrangiert. Sein gutes Aussehen wird die junge Dame sicherlich beeindrucken. Aber was ist mit seinem wilden Ruf? Bevor die Brautwerbung beginnen kann, muss Rafe lernen, sich den Regeln der Gesellschaft von London zu stellen. Auch stehen zwei Dinge Rafe hier im Wege, zum einen Lady Natalie’s ablehnende Begleiterin Hanna und zum anderen Rafe‘s Leidenschaft für eine Frau, die er nicht haben will. Aber wenn vier ehemalige Mauerblümchen ihre Hand im Spiel zu haben, weiß niemand, was passieren kann. Eine Braut zu gewinnen erweist sich als komplizierter als erwartet. Rafe Bowman ist ein Mann, der gewöhnt ist, alles zu bekommen, was er will. Doch Weihnachten bringt für einen Zyniker wie Rafe eine Änderung auf unerwartete Weise. Zaghaft beginnt in seinem Herzen eine romantische und inspirierende Leidenschaft zu wachsen.

Ich hoffe, dass es dieses Buch auch bald in Deutsch gibt. Vielleicht gibt es eine Möglichkeit, dieses Buch bei Historical Weihnachten im Cora Verlag erscheinen zu lassen.

Für mich war die Mauerblümchen Serie ein Highlight. In jeder Jahreszeit fanden die vier Freundinnen die Liebe ihres Lebens. Als krönender Abschluss hat Rafe, der Bruder von Lilian und Daisy die Frau seines Lebens gefunden.

Einen Teil dieser und weitere Informationen findet ihr auch auf der Homepage von Lisa Kleypas.

Eure Susanne

 

Quellennachweis

Homepage der Autorin