Rezensionen

Ankes Bewertung 04 Sterne.png

Endlich – das ist genau der Hörbuchstoff nach dem ich mich schon so lange gesehnt habe: Einen Liebesroman von SEP als Hörbuch!
Und: Ich will mehr davon! ;-)

Allerdings ist „Aus Versehen verliebt“ nicht gerade Susan Elizabeth Phillips bestes Buch. Vielmehr scheint es beinahe nur eine variierende Neuauflage von „Dinner für drei“ zu sein.
Wieder geht es um Kinderstars und wieder wirkt die Hauptprotagonistin Georgie wie eine dumme, naive junge Frau, die es allen recht machen will. Und es fällt mir stets schwer solche Figuren sympathisch zu finden.

Zudem fallen an einigen Stellen die Kürzungen des Textes auf, da der Inhalt viel zu schnell voran zu stolpern scheint.
Ich denke diese Tatsache wird besonders den Fan und Phillips-Viellesern auffallen.
Demjenigen, der bisher noch nie zuvor einen SEP gelesen hat und die Autorin nun anhand des Hörbuches ausprobieren möchte, dem werden die Kürzungen wahrscheinlich nicht so sehr aufstoßen, wie mir.

Auch liegt der Hauptfokus der Hörbuchfassung bei der Heldin. Der faszinierende Bad Boy-Held kommt hier einfach zu kurz. (Anmerkung: Es entzieht sich allerdings meiner Kenntnis ob das nicht evtl. im Buch genauso ist.)

Obwohl ich einfach nur begeistert bin, dass sich ein Hörbuchverlag an einen SEP wagt und mit Sicherheit einem Kauf nicht wiederstehen kann, so hätte ich es doch gerne, wenn gekürzte Hörbuchumsetzungen umfangreicher wären. Dem Hörbuch „Aus Versehen verliebt“ hätte es bestimmt gut gestanden, wenn es nicht nur aus 5 sondern aus mindestens aus 8 oder 10 Cd’s, wenn nicht gar aus einer kompletten Lesung, bestanden hätte.
(Anmerkung: Dass eine umsichtige Kürzung durchaus funktioniert, zeigen meiner Meinung nach insbesondere die Hörbucher der Black Dagger Reihe von J.R. Ward. Dort sind es übrigens 8 Cd’s, pro Originalbuch, in der deutschen Übersetzung.)

Wirklich klasse empfand ich die Sprecherauswahl. Tanja Fornaro macht ihre Sache hervorragend und liest genauso wie ich es gerne habe: Weder übertrieben in der Betonung, noch mit allzu bemüht tiefer oder hoher Stimme. Ein guter Sprecher zeigt sich insbesondere dann, wenn erotische Stellen, die ja bekanntlich Bestandteil eines Liebesromans sind, gelesen werden müssen. Auch in dieser Hinsicht liefert Tanja Fornaro eine wirklich gute Leistung ab.

Kurz gefasst: Durchaus unterhaltsam, aber auf Grund der gekürzten Fassung kann es das Buch nicht ersetzen und ich würde es für Fans der Autorin nur als nette Ergänzung zum Buch zu empfehlen. Das liebesromanlesende Hörbuch Fans hier begeistert zugreifen werden ist wohl obligatorisch zu erwähnen. ;-)