Mittlerweile ist aus Neuem Routine geworden und die Überarbeitung fehlerhafter Details, Formatierungen und Inhalten und dem Ergänzen von Bibliographien auf Happy End Buecher läuft.

Manchmal vielleicht nicht so flott, wie wir uns das wünschen würden, aber es läuft. Dafür haben wir den Luxus, dass wir „planlos“ arbeiten können. Dh. wir, ich, als auch Susanne, arbeiten uns nicht am ABC entlang, sondern gehen nach dem Lust-Prinzip vor.

Ich gehe dabei nach „habe da eine Autorin im Kopf“, „bin beim Stöbern über ein bestimmtes Buch gestolpert“ oder „widme mich bevorzugt meinen Lieblingsautoren“ vor.

So sind meine Autoren-Vorlieben, anhand der von mir bearbeiteten Seiten nicht so einfach zu erkennen. Einzig die Tendenz ist klar: Autoren, die historische Liebesromane schreiben. Die erste Liebe vergisst man eben doch nie.

Auch Susanne folgt einem ähnlichen“ Lust und Laune“-Plan; wobei ihre Prioritäten auf amüsante Weise deutlich hervorstechen. Was Susanne betrifft, so ist die bestgepflegteste Bibliographie auf Happy End Buecher wohl die von Stephanie Laurens, gefolgt von Stephanie Ross und Virginia Fox. Und natürlich JD Robb; der wir deswegen zuletzt auch einen Platz auf unserer Liste von „distinguished Romance Authors“. Und die Fans dieser Autoren und Besucher von HEB sind von Susannes Sorgfalt durchaus angetan.

Ich ahne jedoch, wenn wir irgendwann die „ungeliebten“ Reste angehen und etwas disziplinierter vorgehen müssen; aber hat ja zum Glück noch etwas Zeit. Solange macht es erst einmal Spaß sich treiben zu lassen.

Folgende Bibliographien hatten wir in der Bearbeitung (ohne Gewähr auf Vollständigkeit):

Julia Quinn
(jüngst für Netfilx verfilmt, wird Zeit die Bridgertons mal wieder zu re-readen!)

Amanda Quick / Jane Anne Krentz
(wenn einer „zeitlose Klasse“ hat, dann Amanda Quick)

Megan Grace
(warum nicht auch mal eine deutsche Autorin historischer Liebesromane entdecken?)

Laura London
(sehr klassisch, ein reinschauen lohnt sich!)

Johanna Lindsey
(jüngst verstorben, aber einfach ein Evergreen)

Robyn Carr
(wohin, wenn nicht nach Virgin River?)

Catherine Bybee
(wer Time Travel mag, sollte bei mir vorbeischauen!)

Janet Chapman
(noch mehr Time Travel!)

Richard Castle
(Fan der TV-Krimi-Serie „Castle“? Dann auch die Bücher lesen!)

Susan Mallery
(mein Tipp, wer die Autorin noch nicht kennt, sollte ihr eine Chance geben)

Susan King
(eine durchaus interessante Autorin, finde ich, viele Neuauflagen und weitere Veröffentlichungen)