Christi Caldwell ist eine relativ „moderne“ Autorin, im Sinne, als dass sie ihre Karriere „erst“ 2014 gestartet hat; im Gegensatz zu den Autoren, die wir bisher in unsere „Liste bemerkenswerter Liebesroman-Autoren“ aufgenommen haben.

Warum sie doch auf diese Liste gehört, hat die Autorin bereits in diversen Romanen bewiesen, die erfreulicher Weise auch in deutscher Sprache veröffentlicht werden.

Neben der „Heart of a Duke“, eine Serie, die im Hintergrund und zum Teil auch nur sehr lose, den Weg eines Schmuckstückes verfolgt, das dem Träger das „Herz eines Dukes“ zuspielen solle, bzw. das Herz eines Mannes, hat sich die Autorin einer Bande von ehemaligen Straßenkinder angenommen, die zu Nachtclubbesitzer herangewachsen sind.

Während die Autorin sich in „Sinful Brides“ um die Besitzer und Betreiber des „Hell & Sins“ kümmert, erzählt ihre „Wicked Wallflowers“ die Geschichten des Konkurrenz-Clubs des „Devil‘s Den“. Und erste begründet auch meine Zuneigung zur Autorin.

So hat meine Caldwell-Freundschaft eher langsam angefangen und ist mit der Zeit und über einige Bücher hinweg immer stärker geworden. Mein Favorit ist die bereits erwähnte „Sinful Brides“-Serie - die mich so sehr an Lorraine Heaths „Scoundrels of St. James“ erinnert hat.

Zwar mag ich die Mitglieder des „Devil’s Den“ und ihre Geschichten ebenfalls, aber die Gruppe um Ryker Black aus „Sinful Brides“ waren nun mal zuerst da und haben die Messlatte hoch angelegt.

Mit mir zusammen hat auch Ka die Autorin für sich entdeckt. Wie die Rezensionen beweisen, die von Ka auf Happy End Buecher online sind, ist Ka ein Fan der ersten Stunde und der Autorin ebenfalls bis heute treu geblieben. Und sie achtet immer darauf, möglichen Nachschub auch frisch zu lesen. Und so kann ich Fan der Autorin nur empfehlen, immer ein Auge auf Kas aktuelle Lesetipps auf www.meinetäglichedosis.de zu haben.

→ die Autorin auf Happy End Buecher

Anmerkung: aktuell steht noch eine Rezension der aktuellen Veröffentlichung von "Das Verlangen des Herzogs" aus. Das Buch wartet aber aktuell noch darauf gelesen werden.